Deutsch
Deutsch

Tom Zeizels HCL-Blog

DNUG – schon Mitglied in der besten aller User Groups?

Der Trägerverein unserer HCL Software nahestehenden User Group, der DNUG e.V., hat in Kürze wieder seine Mitgliederversammlung - in diesem Jahr zum ersten Mal online. Haben Sie sich eigentlich schon mal überlegt als Nutzer von HCL Softwarelösungen, als Person oder auch als Unternehmen dort Mitglied zu werden? Warum eigentlich nicht? Teuer ist es nicht und es gibt eine ganze Reihe von Vorteilen. Der wichtigste davon mag in Zeiten einer Pandemie der Zusammenhalt als Gruppe sein. Das ist wichtig! Dazu ein paar Gedanken.

Eine Pandemie ist für die gesamte Gesellschaft in dieser Form eine neue Erfahrung. Die Situation ist nicht mit Pandemien im Mittelalter vergleichbar, weil wir heute unter anderem sehr viele digitale Hilfsmittel haben. So ist es für viele möglich ihre Arbeit im „Work from Home“-Modus fast nahtlos fortzusetzen. Was aber in jedem Fall anders ist, sind die Kontakte. In klassischen Krisenzeiten, wie etwa den Weltkriegen, war man auf lokaler Ebene enger zusammengerückt und hat sich gegenseitig geholfen. In der jetzigen Zeit einer Pandemie ist das Gegenteil, nämlich Abstand, angesagt. Ein Eng-Zusammenrücken im klassischen Sinne geht im Moment gar nicht. Das Digitale wird für uns gerade zu einem Normalzustand, mit dem wir als Mensch aber hadern, weil die Gefühlswelt so zu kurz kommt.

In diesem Zusammenhang denke ich an vieles – und auch unsere User Group, die sich im DNUG e.V. organisiert. Die DNUG weist eine lange und teilweise großartige Vergangenheit auf, gerade, was das Thema „Zusammen“ angeht. Es gibt sicherlich einige, die noch wehmütig an die legendären DNUG-Partys auf dem Dach der Halle 1 auf der einstigen Cebit in Hannover zurückdenken. Aber man muss gar nicht so weit in die Vergangenheit greifen: auch auf der Konferenz im letzten Jahr in Essen war der gemeinsame Abend in der Zeche Zollverein für alle Teilnehmer wieder ein besonderes und verbindendes Ereignis.

DNUG Konferenz 2018 – Konferenz-Dinner

Natürlich steht bei einer User Group das Fachliche im Vordergrund. Dazu gehören die zahlreichen, mit exzellenten Inhalten gespickten Vorträge, die es in diesem Jahr ja leider auch nur online gab. Soweit könnte das prinzipiell auch von einer Agentur organisiert sein. Eine User Group ist aber mehr: da geht es um persönliches Engagement, den Austausch von Erfahrungen, Selbstorganisation von Inhalten und Events, gemeinsames Auftreten – durchaus auch mit etwas Stolz über das Erreichte – und vieles weiteres, aber eben auch ganz wesentlich um die Vernetzung als Person. Und das jeweils als Vertreter eines Unternehmens.

Mitglied in einer User Group zu sein, ist so etwas wie das analoge High End in einer mehr und mehr digitalen Welt. Es ist im Erlebnis vielleicht nicht so schnell wie ein Posting in der digitalen Welt. Dafür hat es aber wesentlich mehr Tiefe und stärkt die Resilienz, weil der Gemeinschafts- oder Community-Aspekt menschliche Wärme produziert, die uns hilft, uns glücklicher zu fühlen. Das wiederum ist ein enormer Motivationsfaktor.

Wie es 2021 weiter gehen wird

Die DNUG plant für das erste Halbjahr 2021 zunächst mit Online-Events weiterzumachen, denkt aber genauso daran im Juni wieder eine echte Konferenz zu veranstalten. Und das diesmal in Konstanz am Bodensee. Warum Konstanz? Ganz einfach, weil es im Herzen eines Dreiländerecks liegt, das Deutschland, Österreich und die Schweiz verbindet – mit anderen Worten: das D-A-CH verbindet, also den überwiegenden Teil des deutschen Sprachraums. Kein Wunder also, dass manche statt von DNUG als Konferenzname auch schon von DACHnug (oder DachNUG?) sprechen – ein nettes Buchstabenspiel. Wer hätte das geDACHt?

Was die DNUG aber für 2021 genau plant, wird erst in der öffentlichen Planungssitzung der Fachgruppen am 18.11. besprochen werden. Am gleichen Tag, danach, findet dann auch die jährliche Mitgliederversammlung statt. Auf ihr geht es um die weiteren Leitlinien für diesen grandiosen UserGroup-Verein. Es ist also genau jetzt der richtige Zeitpunkt DNUG e.V.-Mitglied zu werden, denn wer hier mitreden möchte oder auch einfach nur Teil dieser Gemeinschaft werden möchte, der sollte sich jetzt ganz schnell für eine Mitgliedschaft entscheiden. Davon ist man digital nur wenige Klicks entfernt. Der erste wäre dieser. Richtig analog wird es dann hoffentlich wieder am Bodensee.

Bis dahin lege ich mal eine analoge Single auf den platten Spieler – wegen der Wärme der analogen Töne. Und was? Hitze in Dosen: „Let’s work together“!

Ihr & Euer
Tom Zeizel
Associate Vice President & Head of HCL Software in DACH

PS.: Und dann möchte ich nochmals auf unsere große Online-Jahreskonferenz, die Digital Week 2020, hinweisen, die vom 9.-13.11. laufen wird. Bitte unbedingt schnell anmelden und auch sofort die persönliche Agenda planen. Es gibt nämlich einzelne Sessions, an denen die Teilnehmerzahl eng begrenzt ist. Und es wäre doch schade, wenn Sie Ihren Platz da nicht kriegen würden.

Immer informiert bleiben

Abonniere unseren E-Mail-Newsletter und wir halten dich mit Infos rund um die DNUG und ihre Events auf dem Laufenden.

Mit deiner Anmeldung bestätigst du, dass du unsere Datenschutzbestimmungen gelesen hast und mit ihnen einverstanden bist.