Deutsch
Deutsch

Ehrenmitglieder

Seit der Gründung der DNUG im Jahr 1994 begleiten uns viele Mitglieder in unterschiedlichen Funktionen und wir konnten über all die Jahre viele Unterstützer gewinnen. Neben ihrer Mitgliedschaft haben sie die DNUG maßgeblich geprägt und zu der Usergroup gemacht, die sie heute ist.

Daher freuen wir uns, Dir jedes Ehrenmitglied einzelnen vorstellen zu können.

Peter Schütt
–2021

Peter Schütt war bereits während seiner Zeit bei IBM und dann nach seinem Wechsel zu HCL unser Kontakt zum Hersteller. Er wusste die mitunter nicht immer deckungsgleichen Interessen einer Usergroup mit denjenigen des Herstellers in Einklang zu bringen.

Jörg Rafflenbeul
2017–2019

Neben Stefan Gebhardt war zweifellos Jörg Rafflenbeul von zentraler Bedeutung für die Ausrichtung unserer Usergroup in deren heutiger Form. Jörg engagierte sich sehr um die Vereinsarbeit aus rechtlicher Sicht und setzte sich für die studentischen Mitglieder ein.

Stefan Gebhardt
2017–2019

Stefan Gebhardt war eine der treibenden Kräfte hinter dem Neustart der DNUG und war während dieser Zeit maßgeblich für die Finanzen unserer Usergroup zuständig. Mit seiner Firma gabble.it ist er auch heute noch im kollaborativen Umfeld tätig und unterstützt Unternehmen mit Cultural Coaching.

Birgit Krüger
2006–2017

Birgit Krüger ist mit Notes/Domino bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall und später VR Kreditwerk groß geworden. Sie arbeitet heute noch dort, aber VR Kreditwerk hat Notes/Domino abgelöst und damit endete auch die Mitgliedschaft in der DNUG.

Rainer Gratzfeld
2000–2015

Mit sechs Amtsperioden über jeweils 2 Jahre hat Rainer Gratzfeld die Geschicke der DNUG länger mitgeprägt als jeder andere. Neben seiner Tätigkeit als Leiter des Collaborationbereichs bei Henkel in Düsserldorf hat er während seiner gesamten Amtszeit auch auf den intensiven Kontakt zu Hochschulen großen Wert gelegt.

Jürgen Wege
2000–2007

Jürgen Wege hat die Geschicke der DNUG von 2000 bis 2007 als Vorstandsvorsitzender geleitet. Er gründete in den 1990er Jahren die Firma „Group, Wege & Partner“, die mit den damaligen „Grouptools“ und vielen Delfinen den Domino-Server vor Viren schützte. Aus der „Group, Wege & Partner“ ist inzwischen die „GBS Europe“ geworden. Die Grouptools haben sich unter dem Namen „iQ.Suite“ zu einem umfangreichen Baukasten von Werkzeugen für das E-Mail-Management entwickelt und unterstützen mittlerweile auch Exchange.

Ludwig Nastansky

Prof. Nastansky war der Wegbereiter der Notes/Domino Plattform in Europa und hat schon allein deshalb ganz wesentlich zur Entstehung der DNUG beigetragen. Er förderte auch seine Studenten an der Universität Paderborn in Sachen Notes/Domino und gründete die Firma Pavone, die sich als eine der ersten Firmen in Deutschland auch mit der Programmierung von Notes-Anwendungen beschäftigte. Pavone ist inzwischen in GEDYSIntraware aufgegangen und hat die Pavone-Anwendungen übernommen und weiterentwickelt.

Was ist die DNUG?

Die DNUG ist die deutschsprachige Vereinigung der Anwender von HCL Collaboration-Produkten. Hierbei zählen wir auf drei starke Partner: Die Produkt-Teams der Hersteller, unsere Business-Partner und deren Kunden. Erfahre mehr über uns, unsere Mission und unser Team.

Mehr über uns