Deutsch
Deutsch

DNUG News

Gastbeitrag aus Österreich: Agile – oder es bewegt sich was – nur wohin!

Für unsere Freunde in Österreich zeigt Harald Gerl in diesem Monat auf, inwieweit HCL Software agile Organisationsstrukturen für sich nutzt und was das genau bedeutet.

HCL Software ist agile – wussten Sie nicht? Ist auch nur bedingt richtig, denn HCL verwendet viele Ansätze, welche für agile Organisationsformen gelten, und setzt diese mit Vorgehensweisen und Modellen zusammen, welche in einem 5.000+ MitarbeiterInnen Start-up, das einem Mutterkonzern mit mehr als 187.000 MitarbeiterInnen gehört, notwendig sind.

Dabei mag auf den ersten Blick die eine oder andere kleine Herausforderung entstehen, HCL (Software) Strategien zu verstehen, jedoch der Erfolg seit 2019 zeigt, dass die Richtung absolut stimmt. Eine Strategie zu verstehen, heißt aber noch lange nicht sie auch immer vollumfänglich gut zu heißen oder gar zu lieben. Businesspartner, Kunden und HCL sind ja „lediglich“ in einer Geschäftsbeziehung, nicht mehr und nicht weniger.

Daher wollen wir uns einfach einmal ansehen, was die Strategie bzw. die „Product Principles“ von HCL sind:

  • Customer Success – Focus on your business outcomes
    • Produktfunktionen und Produkte von HCL Software müssen für den Kunden einen Mehrwert für das Business des Kunden bieten. Etwas zu tun, nur weil es „Alle“ machen ist nicht das Ziel von HCL, siehe auch unsere Cloud-native Strategie. Daher bietet HCL Kunden und Businesspartnern zahlreiche Möglichkeiten an, die Anforderungen Ihres Unternehmens an uns zu kommunizieren – z.B. https://domino-ideas.hcltechsw.com
      Das heißt aber auch, dass man Innovationen nach dem Muster, must-have/nice-to-have/evaluate einteilt.
  • Pragmatic innovation – Collaborate to solve your big problems
    • HCL Software treibt die Entwicklung seiner Produkte massiv voran (siehe Roadmap weiter unten) nur hier muss man auch sagen, dass man diese Schlagzahl und die gegebenen Versprechen (must-have) nur halten kann, wenn man auch darauf achtet seine Entwicklungsressourcen entsprechend einzusetzen. Wir sagen aber auch klar, wenn etwas nicht möglich ist und definieren wertschätzend die weitere Vorgangsweise. Wir sind Partner in einer gemeinsamen Bemühung um Erfolg, nicht König und Untertan.
  • Cloud-native – cloud-first architecture and deployment
    • Cloud ist in, weil vor allem die Anbieter davon Skalierungseffekte, Kosteneinsparung und einen höheren ROI haben. Der Kunde muss sich das schon ganz genau ansehen, welche Version der Cloud er verwendet, um nicht zum „Nettozahler“ zu werden. Für alle, die entscheiden, „JA! Cloud ist eine gute Idee“, bieten wir unsere Produkte Cloud-ready an. Für alle Unternehmen, welche den Nutzen von Cloud (noch) nicht haben, können diese auch traditionelle Deployments wählen.
  • Trust & Security – Trust and Security in everything we do –
    • HCL bietet für alle Produkte Roadmaps an, unsere End of Support Ankündigungen für Produkte oder Produktversionen sind öffentlich einsehbar und werden so langfristig angekündigt, dass eine Planung für Kunden und Partner einfach möglich ist. Siehe auch Product Lifecycle Matrix https://www.hcltechsw.com/resources/product-release/search

Sollten Sie aber noch Fragen haben, so wenden Sie sich bitte als Businesspartner an die Business Partner Organisation (Österreich), oder als Kunden an ihren Kundenbetreuer.

HCL Software Productroadmap Nov. 2021

Immer informiert bleiben

Abonniere unseren E-Mail-Newsletter und wir halten dich mit Infos rund um die DNUG und ihre Events auf dem Laufenden.

Mit deiner Anmeldung bestätigst du, dass du unsere Datenschutzbestimmungen gelesen hast und mit ihnen einverstanden bist.