Viel Zukunft auf der #dnug45

Was für eine Konferenz! Zwei intensive Tage voller Collaboration and Cognitive Solutions Highlights am 20. und 21. Juni 2018. Dabei lag die Latte für Darmstadt durch den Erfolg der Vorjahreskonferenzen in Berlin und Hamburg ziemlich hoch.

Aber das Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium empfang die über 200 Teilnehmer mit seiner futuristischen Architektur und verkörperte damit baulich das inoffizielle Konferenzmotto: „Zurück in die Zukunft“.

Die gleichnamige Keynote von Richard Jefts und Andrew Manby am Morgen des ersten Tages bot ein wahres Faktenspektakel, welches in der Botschaft mündete, dass noch in diesem Monat die zweite Beta von Notes/Domino V10 erscheint.

Barbeque und Vortragshöhepunkte

Tags zuvor konnten sich die Teilnehmer bereits auf die vielen spannenden Vorträge einstimmen. Nach der ordentlichen Mitgliederversammlung folgten viele Teilnehmer, Sprecher und Sponsoren der Einladung zum Barbeque.

Bei herrlichem Sonnenschein und köstlichem Buffet geriet der Abend auf der Terrasse des Restaurants Calla zu einem beschwinglichen Konferenzauftakt.

Die thematischen Höhepunkte der #dnug45 hat Tom Zeizel in seinem Blogbeitrag „Das war die DNUG-Konferenz 2018!“ punktgenau zusammengefasst.

Nicht unerwähnt soll trotzdem die Präsentation des Projektes „Der Arbeitsplatz der Zukunft“ vom weltweit aufgestellten Logistik-Unternehmen Kühne + Nagel bleiben. André Unland zeichnete mit seinen Ausführungen die erfolgreiche Einführung des interaktiven Mitarbeiterportals „MyKN“ nach.

Auch in vielen anderen Vorträgen wendete sich die Blickrichtung auf die Arbeitswelt von morgen. Eins der heimlichen Konferenz-Highlights war dabei sicherlich die Demo von Heiko Voigt, der zeigte, wie sich Bürokommunikation und Zusammenarbeit aus technischer Perspektive ausschließlich per Spracheingabe steuern lässt.

Neue Mitglieder und Ausblick auf die #dnug46

In insgesamt 51 Sessions verteilt auf vier Tracks konnten sich die Besucher an zwei Tagen über den aktuellen Stand in Sachen Collaboration and Cognitive Solutions informieren. Das reichhaltige Konferenzprogramm bewegte gleich sieben Unternehmen Mitglied bei der DNUG zu werden.

Wir begrüßen ganz herzlich folgende Firmen in unserer Usergroup:

Bei der abschließenden Fragestunde an IBM und HCL bekundeten führende Vertreter beider Unternehmen, dass sie auch nächstes Jahr unsere Jahreskonferenz besuchen werden. Die #dnug46 findet vom 4. bis 6. Juni 2019 statt!

Die Präsentationen der Konferenzvorträge werden auf sessions.dnug.de veröffentlicht. Alle bisher bearbeiteten Fotos und Videos sind auf Flickr einsehbar.

Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer, Sprecher und Sponsoren – ihr habt die #dnug45 zu einem erkenntnis- und begegnungsreichen Erlebnis werden lassen.

Fotos: Christopher Gorke