Tom Zeizels Blog: Kommende Top-Events zu HCL Digital Solutions

Tom Zeizels Blog: Kommende Top-Events zu HCL Digital Solutions

Vorwärtsdenkende IT-Entscheider wissen es: Domino ist eine sehr gute Anwendungsplattform, die gegenüber anderen zahlreiche Vorteile bietet. Dazu gehört traditionell ein extrem langer Investitionsschutz, aber auch herausragende Sicherheitsfunktionen und modernste Technologie – was von Unwissenden immer gern übersehen wird. Und man muss nicht freiwillig für Anwendungen dreimal soviel bezahlen wie im Vergleich zu Domino. Entscheider, die nicht einfach nur Hinterherläufer von anderen sind, sondern sich eigenständig eine Meinung bilden, wissen, warum Domino eine angesagte Plattform ist und bleiben wird.

Der Gründer von HCL, Shiv Nader, der vor über 40 Jahren HCL mitbegründete, ist heute laut Forbes mit einem Multi-Milliarden-Vermögen einer der Top 100 reichsten Menschen weltweit. Sein Unternehmen hatte u.a. die Domino-Plattform am 1.7.2019 von IBM übernommen. Damit ist sie von einem Aktienunternehmen in ein anderes Aktienunternehmen übergegangen – mit einem großen Unterschied: Die Aktien von HCL sind mehrheitlich in der Hand des Gründers und damit ist HCL eigentlich ein Familienunternehmen. In Deutschland haben wir extrem gute Erfahrungen mit tausenden, meist mittelständisch geführten Familienunternehmen und wissen sie aus guten Gründen zu schätzen. Es geht dabei um Themen wie „Langfristigkeit von Investitionen“, „Bedeutung und Wertschätzung der Mitarbeiter im Unternehmen“, usw. Diese Tugenden findet man auch bei HCL, was extrem positiv ist, auch für die angebotenen Software-Lösungen.

Damit ist Domino wieder zur absoluten Empfehlung für IT Entscheider geworden, insbesondere für die, die auf das Geld achten und auf praxiserprobte, moderne Lösungen setzen. Die Zeiten eines zu knappen Budgets für die Entwicklungsabteilung der Plattform sind Schnee von gestern und es geht spürbar voran. Nachdem HCL schon 2018, nach nur einem Jahr des Einstiegs – damals in eine Entwicklungspartnerschaft – nach über 5 Jahren einer nur extrem langsam voranschreitenden Weiterentwicklung, plötzlich den Gordischen Knoten durchschnitten und V10 mit bemerkenswert vielen neuen Funktionen an den Markt gebracht hatte, ist es jetzt Zeit für den nächsten Schritt!

Am 4. Dezember wird V11 angekündigt werden – also V11 für Notes, Domino, Traveler und Sametime – und Connections 6.5. DX/Portal ist bereits vorgeprescht und vor kurzem mit V9.5 neu erschienen. Es geht also schnellen Schrittes bei allen HCL Software-Produkten voran! Und HCL Software ist dabei kein kleiner Nischenplayer, sondern die #20 am weltweiten IT-Markt mit einem breiten Software-Angebot von Device Management über Collaboration bis zu Mainframe-Software.

Neue Releases sind gut, aber was ist drin? Wer dazu mehr wissen will hat in den nächsten Wochen diverse Gelegenheiten, u.a. diese in chronologischer Reihenfolge:

Design Thinking Workshop für Domino Apps

Am 5. und 6.11. findet in Essen ein „Design Thinking Workshop für Domino Apps“ statt – organisiert von der DNUG Fachgruppe „Development“. Zur Anmeldung geht es hier.

Social Adoption Kunden-Roundtable West

Die fortlaufende Runde trifft sich zum 7. Mal am 20.11. in Düsseldorf. Dabei ist u.a. Rene Schimmer, der als Produktmanager einen Ausblick auf das nahe Connections 6.5 geben wird. Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail an Peter.Schuett@pnp-hcl.com 

Grundausbildung zum Domino Entwickler

Am 21.11. findet ebenfalls in Essen ein Workshop zur „Grundausbildung zum Domino Entwickler“ statt – wieder organisiert von der DNUG Fachgruppe „Development“. Mehr Infos und Anmeldung hier.

Domino Day 2019 der DNUG

In Köln – zu Gast bei der TimetoAct – findet am 28.11. der „Domino Day 2019“ der Fachgruppe Domino der deutschen HCL User Group DNUG e.V. statt. Mit dabei wieder sehr viel Expertise, u.a. durch „HCL Grand Master“ Daniel Nashed, HCL Domino- und Lizenzspezialist Uffe Sorensen, sowie weiteren HCLern und diverse Partnern. Ich selbst werde den Domino Day eröffnen. Programm und Anmeldemöglichkeit.

Social Adoption Kunden-Roundtable Südwest

Die fortlaufende Runde trifft sich zum 11. Mal am 29.11. in Stuttgart. Dabei ist u.a. Andre Hagemeier, der als Entwicklung von Connections verantwortet und der einen aktuellen Ausblick auf das nahe Connections 6.5 geben wird. Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail an Peter.Schuett@pnp-hcl.com 

accept IT Anwendertage 2019

Die diesjährigen Anwendertage 2019 der acceptIT sind zur Anmeldung eröffnet: 

  • 3.12.2019 Paderborn (ausgebucht, Warteliste)
  • 4.12.2019 Düsseldorf (mit V11 Launch Party)
  • 5.12.2019 Hamburg
  • 9.12.2019 Leipzig
  • 11.12.2019 Frankfurt
  • 12.12.2019 Stuttgart

Das Programm umfasst jeweils die gesamte Palette von HCL Notes und Verse über Domino, Sametime bis hin zu HCL Connections und natürlich auch eigenen Lösungen und Services der AcceptIT. Von HCL mit dabei sind auch in diesem Jahr Claudia Pölkemann, Andreas Schulte und Peter Schütt. Zu den Anwendertagen kann man sich hier anmelden.
Eine Besonderheit ist der Nachmittag am 4.12. ab 14:45 Uhr in Düsseldorf: Da kann man zusätzlich live bei der Ankündigungsveranstaltung aus Tokio mit dabei sein – zu der man sich auch gesondert ohne Teilnahme am Anwendertagesprogramm hier anmelden kann.

„Live from Tokyo“ HCL Ankündigungs-Event

Am 4.12.2019 folgt das „Live from Tokyo“ HCL Ankündigungs-Event. An diesem Tag wird auf der 4. HCL Factory Tour, die dann in der japanischen Hauptstadt Tokio stattfindet, das diesjährige Mega-Release der wichtigsten Produkte von HCL Digital Solutions angekündigt werden. Die Keynotes halten Richard Jefts (General Manager HCL Digital Solutions), Andrew Manby (Vice President Produktmanagement Domino), Danielle Baptiste (Vice President HCL Produktmanagement Connections) und Francois Nasser (Leiter HCL Digital Solutions Sales weltweit).
Da es viel mehr Spaß macht eine solche Schlüsselankündigung gemeinsam zu erleben, haben weltweit zahlreiche Partner Events hierzu organisiert. In D-A-CH werden es u.a. die folgenden sein (diese Liste wird fortlaufend aktualisiert):

  • Düsseldorf: Accept IT
  • Karlsruhe: n-komm
  • München: Edcom / TimetoAct
  • Wien: (noch offen)
  • Zürich (noch offen)

Diese Events am 4.12.2019 beginnen bei den HCL Partnern alle kurz vor 15 Uhr. Sie werden nach einer lokalen Begrüßung mit der Live-Übertragung aus Tokio anfangen. Danach haben die Partner individuell noch ein eigenes Programm dabei. Hier kann man also nicht nur die die Ankündigungen aufnehmen, sondern gemeinsam diskutieren und Erfahrungen aus den Betas austauschen. Natürlich werden auch überall HCLer vor Ort sein und Rede und Antwort stehen können.
Zu diesen Partner-Events kann man sich hier zentral registrieren, bzw. für Düsseldorf hier für den Event der Accept IT.

Alternativ gibt es auch die vielleicht nicht ganz so spannende Möglichkeit nutzen zumindest die Keynotes im stillen Kämmerchen allein anzusehen. Dazu kann man sich hier registrieren.

Ich freue mich schon Sie bei dem einen oder anderen Event persönlich zu treffen!

Ihr

Tom Zeizel
Associate Vice President & Head of HCL Software in DACH

Tags:Events zu HCL Software

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Lies hierzu bitte unsere Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen