Tom Zeizels Blog: „I AM“ – wenn Fans ein Produkt lieben

Tom Zeizels Blog: „I AM“ – wenn Fans ein Produkt lieben.

Eigentlich war es vor Jahren mal eine offizielle Kampagne – die „I AM“ Schilder, mit denen man kundtat, dass man IBM Notes Nutzer ist. Plötzlich lebt es wieder auf, ohne irgendwie von der IBM gesteuert zu sein. Am Anfang war ich etwas irritiert und habe mich gefragt, was das jetzt soll. Mittlerweile merke ich, dass es richtig Spaß macht und habe ebenfalls einen Beitrag in den Ring geworfen.

Hier eine kleine Auswahl von den – wie ich finde besonders gelungenen – unter den mir bekannten Bildern, die auch bereits veröffentlicht wurden (GDPR lässt grüßen). Ich bin aber auch sicher, dass ich nur einen Bruchteil kenne.

Schön das Bild von Jörg Liebers – von einem offensichtlich noch etwas unerfahrenen Fotografen gemacht

Nett auch Jason Gary (HCL) mit seiner neuen Lieblingsfarbe – auf der Engage 2018

Es geht auch draußen: Vössing Ingenieure CIO Bernd Gewehr ganz weit oben …wofür er auf Twitter 63 Likes bekommen hat!

Oder in Dortmund: Kirti Gani (Produktmanager IBM Watson Workspace) mit Maike Havemann

Auch in Verbindung mit Kunst: Ernst Rochovansky aus Österreich an der Seebühne in Bregenz mit einer „I AM“ iPhone-Spezialversion

Oder an bedeutenden Orten: Bob Schultz, General Manager IBM Collaboration und Talent Management Solutions, vor dem Brandenburger Tor in Berlin

Das ist alles nur schwer zu toppen. Da musste ich mir schon etwas Besonderes einfallen lassen:

Bei den Rolling Stones fast zuhause … im London Stadium mit 70.000 anderen.

Wie man sieht, #Domino2025 macht Spaß. Und das war jetzt nur eine kleine Auswahl. In der übernächsten Woche, auf der DNUG Konferenz (20.+21.6, Darmstadt) ergibt sich dann eine perfekte Möglichkeit sich gegenseitig mal die schönsten „I AM“ Bilder zu zeigen. Der am besten geeignete Moment dafür ist vermutlich wenn Andrew Manby (IBM) und Richard Jefts (HCL) ihre Opening Keynote „A new Chapter begins with Domino 10 – back to the Future“ halten.

Die Zeit auf der diesjährigen DNUG-Konferenz dabei zu sein – ist ja insgesamt ein gelungenes Programm – sollte man sich ja auf jeden Fall nehmen.

Ich freue mich schon sehr auf die Konferenz und weitere „I AM“ Bilder!

Ihr
Tom Zeizel
Business Unit Executive IBM Collaboration & Talent Solutions D-A-CH

PS.: Von mir persönlich ein großes Dankeschön an die Mitmacher bei „I AM“ und auch die vielen Aktiven (Vorstand, Fachgruppenleiter, IBM Paten, DNUG Stab), die das Programm und die DNUG-Konferenz überhaupt erst möglich machen!!!)