Beiträge mit Tag ‘#DNUG46’

Tom Zeizels Blog: Essen ist fertig … oder: das Schönste von der DNUG-Konferenz 2019

Im Ruhrgebiet erzählt man sich einen Scherz: Eines Tages, als Gott gerade das Ruhrgebiet schuf, so um die Mittagszeit, sagte er plötzlich „… Essen ist fertig!“. Das müssen wir nun auch sagen, nach drei intensiven Tagen auf der 46. DNUG-Konferenz in Essen – im 25sten Jahr des Bestehens des Vereins DNUG e.V., der User Group der IBM Collaboration Produkte. Rekorde sind gepurzelt und es gab sehr viel neue Informationen, sowohl von IBM als auch insbesondere von HCL, dem designierten, zukünftige Besitzer dieses Portfolios.

Tom Zeizels Blog – Drei Gründe warum man die DNUG Konferenz 2019 nicht verpassen sollte

Seit der DNUG e.V. vor 3 Jahren einen fulminanten und umfassenden Neustart hingelegt hat, steigt das Interesse an der jährlicher Konferenz und den fortlaufenden Aktivitäten der 6 Fachgruppen zu den Themen der IBM Collaboration Solutions bemerkenswert an.

Die 2019ner Konferenz – immerhin schon die 46ste (!) des Vereins – wird diesen Trend ausweiten, denn es gibt für Sie, unsere Kunden, mindestens drei gewichtige Gründe diesmal auf jeden Fall zur DNUG Konferenz zu gehen:

Tom Zeizels Blog: Die 46. DNUG (3.-5. Juni, Essen) – vielleicht weltweit die erste Konferenz nach der HCL-Übernahme!!!

Die 46. DNUG-Konferenz wird die beste, die es je gab. Das ist diesmal keine Floskel, sondern könnte real werden. Warum? Ganz einfach: Wenn es so bleibt, wie es im Moment aussieht, dann erfolgt der Verkauf der IBM Collaboration Solutions an HCL International zum 1. Juni – was allerdings immer noch nicht bestätigt ist. Ja und? Die DNUG Konferenz beginnt am 4. Juni, genau genommen diesmal sogar mit einem optionalen Vortag am 3. Juni. Nochmal: Ja und?

Wenn es so kommt wird die 46. DNUG in Essen weltweit die erste Konferenz sein, auf der sich HCL als neuer Besitzer vorstellen kann. Die Zeit des „Business as usual“ (BAU), in der man zu zukünftigen Plänen noch nichts sagen darf, wäre dann vorbei. HCL könnte alles zu Produkt-Roadmaps der Domino Familie (Domino, Notes, Verse, Sametime), aber eben auch zu Connections, Portal/Digital Experience, usw. sagen. HCL hat dann 1,8 Milliarden Dollar in die Hand genommen, um u.a. diese Produkte zu kaufen. Das machen sie nicht um sie langsam runterzufahren. HCL will damit wachsen. Und wer in dem umkämpften Collaboration Markt wachsen will muss etwas bieten – nicht nur für bestehende Kunden, sondern auch für neue: „The Race is on!“ wird es heißen und Besucher der DNUG können sich dann auf zahlreiche Ankündigungen einstellen. Damit wird die DNUG so spannend wie noch nie. Und selbst wenn der Termin doch erst später sein sollte, bleibt es ein bemerkenswert gutes Programm! Man überzeuge sich selbst:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Lies hierzu bitte unsere Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen