Tom Zeizels Blog (SONDERAUSGABE): #DNUG47online Launch Event am 26. Mai!

Mit starkem Wachstum ist HCL Software ist schnell zum signifikanten Player am IT Markt geworden. Bei aktuell ebenso schnell wachsender Bedeutungen von Collaboration Lösungen für Unternehmen ist es jetzt besonders spannend zu erfahren, was das HCL Digital Solutions Führungsteam um Richard Jefts in den nächsten Monaten liefern wird. Am kommenden Dienstag, in einer Woche, beginnt die #DNUG47online Konferenz im Internet – der Ersatz für die jährliche Konferenz, die eigentlich in Berlin hätte stattfinden sollen. Deshalb sind alle aus seinem Team live dabei – online aus den Home Offices. Melden Sie sich heute an und diskutieren Sie mit!

Diese jährliche Konferenz ist immer so etwas wie eine Bestandsaufnahme für Collaboration-Lösungen – früher von IBM und seit 2019 nun von HCL Digital Solutions – und verzeichnet seit Jahren wachsendes Interesse. In diesem Jahr ist alles anders. Corona lässt Bedenken gegen Home-Office-Lösungen nach 3 Jahrzehnten der Diskussion wie Seifenblasen zerplatzen. Große, monopolartige Anbieter locken mit zeitweilig kostenfreien Lösungen in tiefe Abhängigkeiten, neue technische Ansätze wie das Thema Containerisierung verändern Rechenzentren schneller als man gucken kann, während künstliche Intelligenz nach kleinen Fortschritten weiterhin in den Kinderschuhen stecken bleibt.

Tom Zeizels Blog: HCL Digital Solutions Software in der Cloud

War Cloud vor wenigen Jahren für viele Unternehmen noch ein absolutes „no go!“, so weicht das mehr und mehr auf. Datenschutz- und Sicherheit sind allerdings zu Recht wichtige Faktoren, die bei Business-Lösungen ganz vorn stehen müssen, sodass klassische, weltweite Public Cloud Angebote heute nicht mehr den Ansprüchen gerecht werden. Hier tut sich einiges und auch HCL Software hat sich ein neues Konzept für den Betrieb der eigenen Lösungen in der Cloud überlegt.

Tom Zeizels Blog: HCL Technologies zeigt erneut starkes Wachstum!

Kennen Sie die weltweit am stärksten wachsenden, großen IT-Unternehmen? Ich möchte nur mal eines herausgreifen. Wie lautet der erste Buchstabe? „I“? Na ja, knapp daneben. Ich spreche von einem Unternehmen, das 1974, wie viele andere, berühmte Unternehmen ebenfalls in einer Garage gegründet wurde, allerdings nicht in den USA. Vielleicht ein Buchstabe vorher, also „H“? Treffer!

HCL Technologies. Also das Unternehmen, das in Europa vor einem Jahr, zumindest für den Bereich Software, noch kaum jemand kannte, aber im Sommer 2019 für 1,8 Milliarden Dollar die ehemaligen Collaboration-Lösungen der IBM Corp. gekauft hat und damit auf einen Schlag deutlich stärker ins Rampenlicht getreten ist.  Was ist daraus geworden? Hat sich diese Akquise gelohnt?

Ja, das kann man wohl sagen! HCL hat gerade den Geschäftsbericht für das Ende März abgelaufene Geschäftsjahr 2019/20 vorgelegt. Seit mehr als vier Jahren gehört HCL zu den am schnellsten wachsenden IT Unternehmen und auch in diesem Geschäftsjahr war es wieder ein sattes Plus von 16,7% (in festen Währungen). Dazu hat auch diese Akquise beigetragen. Der Umsatz erreichte 9,936 Milliarden US-Dollar und der operationale Cash Flow lag bei 1,743 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn vor Steuern (EBIT) übertraf mit 19,6% die von Analysten erwarteten Größenordnung von 19,0%-19,5%. Aktienbesitzer können sich über das 69. Quartal in Folge auf eine Dividendenzahlung freuen. Und HCL hat die Zahl der Kunden, mit denen mehr als 100 Millionen US Dollar Umsatz im Jahr gemacht werden, um 50% auf 15 steigern können.

Tom Zeizels Blog: Die DNUG Konferenz 2020 – jetzt anmelden und Frühbucherrabatt genießen!

Es wäre so schön gewesen: Unsere deutsche User Group, die DNUG, hatte für Mitte Juni in Berlin ihre 47. Konferenz geplant. 2019 waren in Essen erstmals seit Jahren wieder mehr als 300 Teilnehmer gekommen und Berlin wäre sicher noch größer geworden. Doch nun ist alles anders. Wie überall hat man bei der DNUG aber nicht die Köpfe in den Sand gesteckt, sondern über innovative Alternativen nachgedacht. Natürlich muss es online sein, aber nicht Kino zum Langweilen, sondern möglichst interaktiv und lebendig. Rausholen aus dem Format, was immer möglich erscheint. Aktuell sein – wie die Lösungen von HCL.

Herausgekommen ist nach kurzer Überlegung die Idee die Konferenz mit ihren sechs DNUG Fachgruppen Tracks direkt ins Internet zu hieven. Und nicht einfach alles parallel in 2 Tagen, wie es auf der Konferenz gewesen wäre, sondern entspannt gesteckt, nacheinander auf ein halbes Jahr verteilt: Angefangen mit den Keynotes und dann jeder Fachgruppentrack einzeln, sozusagen als Deep Dive. Und falls man einmal etwas verpasst hat, machen die Fachgruppen alles zweimal. So ergibt sich ein Programm, dass am 26. Mai beginnen und bis in den November laufen wird. Schnell war auch der Name gefunden: #DNUG47online.

Tom Zeizels Blog: Ein erster Blick auf HCL Sametime Meetings

Nachdem das gänzlich neue HCL Sametime V11 zunächst nur als Chat-Tool mit Einbindung vorhandener Web-Meeting-Lösungen an den Markt kam, nimmt jetzt die eigene Meeting-Komponente mehr und mehr Gestalt an. Das ist gut, weil der Bedarf nach einer solchen, sicheren Lösung, die eben auch on prem laufen kann, momentan besonders hoch ist.

Tom Zeizels Blog: Mit Spannung erwartet – HCL Domino Volt ist da!

Das ganz neue HCL Domino Volt ist die perfekte Lösung für „eben mal schnell“ eine App „low Code“ zusammenklicken – „programmieren“ wäre übertrieben. Also für das, was man in Fachbereichen und Abteilungen fast jeden Tag irgendwo benötigt. Auf niemanden warten zu müssen, der einem irgendwann eine dringend benötigte App baut und auch nicht für jeden Kleinkram wieder einen Budgetprozess anstoßen zu müssen, sondern einfach mal schnell selbst gemacht – ist es nicht genau das, was wir seit Jahren suchen, wofür wir aber bisher einfach keine Lösung gefunden hatten? Die ist jetzt da: HCL Volt.

Tom Zeizels Blog: HCL Software – ein umfangreiches Produktportfolio vom Partner des Vertrauens

In alter Tradition suchen Kinder zu Ostern nach versteckten Eiern, die angeblich der Osterhase bringt. In den Ostereiern sind neben Schokolade manchmal auch Überraschungen mit dabei. Wir bei HCL Software sind zwar nicht der Osterhase, aber Überraschungen haben wir trotzdem zu Hauf. Davon hier mehr.

HCL Software ist ein im Juli 2019 gegründeter Geschäftsbereich von HCL Technologies (HCL), in dem das Softwaregeschäft nach größeren Zukäufen u.a. von IBM gebündelt wurde. HCL Software entwickelt, vermarktet, verkauft und unterstützt über 20 Produktfamilien in den Bereichen Digital Solutions (Collaboration), DevOps, Automatisierung, digitale Lösungen, Datenmanagement, Marketing und Commerce sowie Großrechner. HCL Software hat Büros und Entwicklungslabore auf der ganzen Welt, um Lösungen für zehntausende von Kundenunternehmen zu liefern. Die ja noch recht neue HCL Software Group gilt als #20 am internationalen Software-Markt – ist also schon ein durchaus namhafter Player. Umso mehr Grund mehr Licht in das Dunkel zu bringen, was HCL alles anbietet.

Tom Zeizel’s Blog: Zusammenhalten in Zeiten der Corona-Pandemie

Es sind ungewöhnliche Wochen in Zeiten der Corona-Pandemie. Noch lässt sich schwer abschätzen, wie die unterschiedlichen Branchen in der Industrie diese Krise durchstehen werden. Als Softwarehersteller haben wir ein bisschen Glück: unsere Entwicklung kann weitestgehend auch im Working from Home-Modus weiterlaufen. Und auch auf der Vertriebsseite sind wir fast wie normal für unsere Kunden da. Allein der Informationsfluss gerät etwas ins Stocken. Doch auch dazu haben wir uns etwas für und mit unseren Partner für unsere Kunden einfallen lassen.

Tom Zeizels Blog: Updates zu HCL Domino 11, Sametime 11 und Connections 6.5 verfügbar

Quartalsende heißt bei HCL Software auch immer „liefern“, nämlich Updates zu einer Vielzahl unserer Produkte. Dazu gehört die Domino Produktfamilie, Sametime und natürlich auch Connections. Und es handelt sich erneut nicht nur um Fixes, sondern auch wieder zahlreiche, neue Funktionen. 

Eine der goldenen Regeln von IT-Leitern ist bekanntlich: „Never use a Version 1!“. Man soll also keine Erstversion in die Produktion übernehmen, also nichts, was in der Versionsnummerierung aussieht wie x.0.0, denn da könnten noch Fehler drinstecken. Dafür haben wir jetzt die gute Nachricht, dass schon knapp 3 Monate nachdem Domino und Sametime V11 kamen (am 20.12.2019) jetzt bereits die V11.0.1 da ist. Es kann jetzt also losgehen mit der Übernahme in die Produktion! Und auch bei Connections ist – wie versprochen – wieder ein Quartalsupdate gekommen: Connections 6.5. CR1.

Tom Zeizels Blog: HCL Software – Wir sind immer für Sie da, auch in Zeiten von Corona

Es sind ungewöhnliche Zeiten, die noch zu Jahresbeginn niemand für möglich gehalten hatte. Das SARS-CoV-2 Virus, so die offizielle Bezeichnung des neuartigen Coronavirus, hat in wenigen Tagen allein in Deutschland bereits über 16.000 Personen mit COVID-19 (offizielle Bezeichnung der Erkrankung) infiziert und die Zahlen steigen im Moment weiterhin exponentiell. Deutlich am stärksten Betroffen ist die Altersgruppen 35-59 Jahren – also die wichtigsten Stützen in den Unternehmen.

Es ist daher mehr als verständlich, dass in den nächsten Wochen maximale Anstrengungen erforderlich sind, um die COVID-19-Epidemie in DACH und der Welt zu verlangsamen, abzuflachen und letztlich die Zahl der Personen, die deshalb in ein Krankenhaus müssen, und mehr noch die intensivpflichtigen Patienten und Todesfälle, zu minimieren.

Daher auch von mir: #WirBleibenZuhause, ich denke das müssen wir alle machen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Lies hierzu bitte unsere Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen