DNUG - Die Interessenvertretung für alle IBM Collaboration Software Anwender

Aktuelles

174 Artikel

Webcast: Wie Banken schlauer arbeiten können

Webcast: Wie Banken schlauer arbeiten können

Wie den Weg frei machen für effektive Zusammenarbeit (Collaboration) in Volks- und Raiffeisenbanken? – das ist die Frage im Live WebCast der Computerwoche am 9. März 2017 um 11 Uhr.
Im IDG TV Studio in München diskutieren Pia Schomer (Leiterin Produkt & Portfoliomanagement IT Services, Fiducia & GAD IT AG), Torge Ruge (IT Architekt, Fiducia & GAD IT AG) und Jens-Uwe Fimmen (TechSales Manager, IBM ICTS in DACH) live unter der Moderation von Detlef Korus.

Anmelden kann man sich hier: http://bit.ly/2lvmBUs

70 views

Die TIMETOACT GROUP gewinnt den IBM Beacon Award 2017

Die TIMETOACT GROUP gewinnt den IBM Beacon Award 2017

Verdient ist verdient. Felix Binsack, Chef der TIMETOACT GROUP, hat sich mit seinem Team über Jahre persönlich unheimlich stark für das Thema IBM Collaboration Lösungen engagiert – u.a. auch in der DNUG. Herausgekommen sind ausgesprochen gute, innovative add-on Lösungen zu den Collaboration-Produkten der IBM, wie zum Beispiel (und es gibt weitere!) XCC – der Lösung, die IBM Connections zu einem vollen Social Intranet erweitert. Super! Und es freut mich persönlich sehr, dass diese Ausnahmeleistung entsprechend gewürdigt wird.

Einen ganz herzlichen Glückwunsch!!!

PS.: Mit dem IBM Beacon Award im Bereich “Outstanding Collaborative Work Solution” werden IBM Business Partner geehrt, die herausragende Produkte und Services rund um das IBM Produktportfolio bieten. Mit dem Beacon Award ausgezeichnete Lösungen bieten den Kunden einen besonders hohen Nutzen in Geschäftsprozessen.

38 views

Erstes Update von IBM Verse On-Premises veröffentlicht

Erstes Update von IBM Verse On-Premises veröffentlicht

Seit Anfang Februar steht das erste Update von IBM Verse On-Premises (Version 1.0.0.1, Paket CNH56ML) zum Download bereit.
Es handelt sich hierbei um ein Bug Fix Release, das keine neuen Funktionen enthält. Die separaten Domino Hotfixes für IBM Verse On-Premises sind ebenfalls nicht mehr enthalten. Anstelle dieser Hotfixes müssen die aktuellen Interim Fixes Domino 9.0.1 FP7 IF2 und iNotes 9.0.1 FP7 IF3 verwendet werden.

Siehe hierzu auch die Hinweise zum Download der neuen Version sowie die IBM Technote mit der Übersicht der neusten Interim Fixes.

IBM Verse On-Premises nutzt die Files und Profiles Dienste von IBM Connections. Neben der offiziellen Anleitung von IBM findet man auf dem Blog Connections101 eine tolle Hilfestellung. IBM Champion Gabriella Davis erklärt dort in mehreren Artikeln anschaulich die wichtigsten Schritte bei der Installation von IBM Connections.

 

37 views

Erinnerung: Anmelden zum DNUG-Webcast_003 heute in einer Woche

Erinnerung: Anmelden zum DNUG-Webcast_003 heute in einer Woche

Heute in einer Woche, am 14.02.2017, findet der 3. DNUG-Webcast zum Thema „IBM Verse on Prem“ statt. Präsentiert wird dieser von der Fachgruppe Verse und Notes/Domino. Alle Mitglieder und sonstige Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Bitte hier bei Eventbrite anmelden!

Thema:
IBM Verse on prem
Kurz vor Jahreswechsel hat IBM das erste offizielle Verse-On-Premises-Release V1.0.0 (VOP) für Domino Kunden zum Download bereitgestellt. Basis ist hierfür ist Domino Version 9.0.1 Feature Pack 7 (plus Hotfix). In diesem DNUG-Webcast demonstriert Harvey Pope VOP live und beschreibt die Installations-Schritte. Zusätzlich geht es um erste Erfahrungen und Tipps.

Mit Verse hat IBM seinen E-Mail-Client neu erfunden: Die alltägliche E-Mail-Flut soll besser verarbeitet und der Blick auf das wirklich Wichtige gelenkt werden. Außerdem eröffnet IBM Verse mit einer Reihe intelligenter, sicherer und engagierender Social Apps neue Wege der Zusammenarbeit. Weitere Vorteile:

  • Einfache, intuitive Benutzeroberfläche führt zu geringeren Kosten für die Schulung der Anwender
  • Sichere Offlinenutzung im Browser ohne Zusatzsoftware
  • Investitionsschutz für die vorhandene Domino Infrastruktur
  • und viele mehr

Sprecher:
Harvey Pope, TIMETOACT Software Consultants GmbH


Webcast allgemein

Der DNUG-Webcast findet jeden 2. Dienstag im Monat von 16.00-17.00 Uhr statt. Um Anmeldung über Eventbrite wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Für DNUG-Mitglieder ist der Call immer offen, für alle anderen Interessenten nur je nach Thema.


Weitere Termine

14.03.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [Fachgruppe Mobile]

11.04.2017
DNUG-Webcast: Connect News [Fachgruppe Development]

09.05.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [Fachgruppe Social Collaboration]

13.06.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [Fachgruppe Communication]

11.07.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [Fachgruppe Notes/Verse/Domino]

08.08.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

12.09.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

10.10.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

14.11.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

12.12.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

12 views

SNoUG – ICS User Group Treffen in der Schweiz

SNoUG – ICS User Group Treffen in der Schweiz

Am 22. März trifft sich die Schweizer IBM Collaboration User Group SNoUG in Zürich – und Gäste sind natürlich herzlich willkommen. Auf der Agenda steht ein Überblick über die dann noch ganz frischen, vielen Neuigkeiten von der IBM Connect 2017 (20-23.2.2017, Mascone West, San Francisco – dazu kann man sich auch noch anmelden), zahlreiche Lösungen von IBM Partnern und natürlich der Austausch unter Nutzern der sehr aktuellen IBM Collaboration Lösungen (Verse / Notes / Domino, Sametime, Connections, Watson Work Services, Watson Workspace, usw.)

Hier gibt es alle Informationen zur SNoUG Tagung 2017 , die Agenda für den 22. März und wie man sich anmelden kann.

39 views

#DNUG44: Ab sofort Anmeldung für Teilnehmer möglich – für Mitglieder und Studenten kostenfrei*!

#DNUG44: Ab sofort Anmeldung für Teilnehmer möglich – für Mitglieder und Studenten kostenfrei*!

Ab sofort haben alle Interessenten die Möglichkeit, sich für die #DNUG44 als Teilnehmer zu registrieren. Alle Informationen rund um die 44. DNUG-Konferenz in Berlin.

NEU in diesem Jahr:
Mitglieder und Studenten nehmen kostenfrei* an der Konferenz teil. Damit lohnt sich die Mitgliedschaft in der DNUG noch mehr. Und das Beste: es gibt keine Wartefrist – die Mitgliedschaft kann direkt nach Anmeldung beginnen und die kostenfreien Tickets können genutzt werden.

Hier eine Übersicht aller Vorteile einer Mitgliedschaft. Zur Anmeldung einfach Mitgliedsantrag ausfüllen. Dann heißt es: „Herzlich Willkommen bei der DNUG!“

*Hier weitere Informationen zu den Bedingungen.

50 views

#DNUG44 – Anmeldung für Sprecher/Sponsoren zur Konferenz am 31.05.+01.06.2017

#DNUG44 – Anmeldung für Sprecher/Sponsoren zur Konferenz am 31.05.+01.06.2017

#DNUG44: Anmeldungen für Sprecher und Sponsoren möglich!

Interessierte Sprecher können ab sofort die #DNUG44 mit einem Beitrag bereichern. Sponsoren haben die Möglichkeit sich die besten Standplätze zur Präsentation ihres Unternehmens zu sichern. Wir bieten dieses Jahr die Buchung attraktiver Sonderpakete an. Also: schnell sein lohnt sich!

Ebenfalls neu: Mitglieder und Studenten nehmen kostenfrei* an der Konferenz teil.

Informationen und Anmeldung für Sprecher und Sponsoren:
44. DNUG-Konferenz

Datum
31.05. + 01.06.2017

Veranstaltungsort
Tagungswerk Berlin

Es freut uns sehr, in 2017 mit der DNUG-Konferenz im Herzen Berlins zu Gast zu sein. Schon jetzt danken wir allen, die an der Konferenz mitwirken, und freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme!

*Informationen hierzu unter #DNUG44.

245 views

DNUG-Webcast_003: IBM Verse on prem [Fachgruppe Verse und Notes/Domino]

DNUG-Webcast_003: IBM Verse on prem [Fachgruppe Verse und Notes/Domino]

AKTUELL

Nächster Call:
14.02.2017

Offen für:
DNUG-Mitglieder & Freunde

Bitte hier bei Eventbrite anmelden!

Thema:
IBM Verse on prem
Kurz vor Jahreswechsel hat IBM das erste offizielle Verse-On-Premises-Release V1.0.0 (VOP) für Domino Kunden zum Download bereitgestellt. Basis ist hierfür ist Domino Version 9.0.1 Feature Pack 7 (plus Hotfix). In diesem DNUG-Webcast demonstriert Harvey Pope VOP live und beschreibt die Installations-Schritte. Zusätzlich geht es um erste Erfahrungen und Tipps.

Mit Verse hat IBM seinen E-Mail-Client neu erfunden: Die alltägliche E-Mail-Flut soll besser verarbeitet und der Blick auf das wirklich Wichtige gelenkt werden. Außerdem eröffnet IBM Verse mit einer Reihe intelligenter, sicherer und engagierender Social Apps neue Wege der Zusammenarbeit. Weitere Vorteile:

  • Einfache, intuitive Benutzeroberfläche führt zu geringeren Kosten für die Schulung der Anwender
  • Sichere Offlinenutzung im Browser ohne Zusatzsoftware
  • Investitionsschutz für die vorhandene Domino Infrastruktur
  • und viele mehr

Sprecher:
Harvey Pope, TIMETOACT Software Consultants GmbH


Webcast allgemein

Der DNUG-Webcast findet jeden 2. Dienstag im Monat von 16.00-17.00 Uhr statt. Um Anmeldung über Eventbrite wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Für DNUG-Mitglieder ist der Call immer offen, für alle anderen Interessenten nur je nach Thema.


Weitere Termine

14.03.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [Fachgruppe Mobile]

11.04.2017
DNUG-Webcast: Connect News [Fachgruppe Development]

09.05.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [Fachgruppe Social Collaboration]

13.06.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [Fachgruppe Communication]

11.07.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [Fachgruppe Notes/Verse/Domino]

08.08.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

12.09.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

10.10.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

14.11.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

12.12.2017
DNUG-Webcast: Thema folgt [N. N.]

34 views

Neues Mitglied: Blanc und Fischer IT Services GmbH

Neues Mitglied: Blanc und Fischer IT Services GmbH

Wer ist die Blanc und Fischer IT Services GmbH?
Die Blanc und Fischer IT Services GmbH ist als IT-Dienstleister integraler Bestandteil der BLANC & FISCHER Familienholding mit rund 8.000 Mitarbeitern.
Es arbeiten dort über 90 engagierte, offene und dynamische Spezialisten und betreuen die weltweit eingesetzten IT-Systeme und -Applikationen der Unternehmensgruppen E.G.O., BLANCO, BLANCO Professional, ARPA und Defendi.

Philosolphie der Blanc und Fischer IT Services GmbH:
Sie identifiziert, weckt und erfüllt Kundenwünsche.
Sie schafft innovative, flexible Lösungen, die in Design, Funktion, Qualität und Service beispielhaft sind.
Sie verlässt sich auf die Kompetenz, das Engagement und die Kreativität ihres Teams.
Sie möchte ihre Kunden begeistern.

Ihre Kompetenzbereiche:
SAP Inhouse Consulting (ERP, BI, SRM/SLC, HCM)
Applications (Collaboration, Web Services, CAD Systems, Technical Systems)
Infrastructure (Netzwerk, Server, Storage, Backup, Userverwaltung, Mailservices)
Frontend Services (Software, Hardware, Client und Usersupport, Trainings, Asset Management)
Service Desk (First Level Support globale Incident- und Requestverwaltung)

Blanc und Fischer IT Services GmbH
http://www.bfits.com

61 views

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst Du Dich mit dieser Vorgehensweise einverstanden.

Schließen