Ein wesentlicher Teil der Organisation der DNUG basiert auf den 2016 gegründeten Fachgruppen, die die bisherigen Arbeitskreise ablösen. Sie organisieren Workshops und die Inhalte der jährlichen Konferenz. Jede Fachgruppe hat ein Organisationsteam aus maximal sechs DNUG-Mitgliedern (einem Leiter, seinem Stellvertreter und einem IBM-Paten). Das organisationsteam ist verantwortlich für

  • die Organisation von mindestens einer Tagesveranstaltung im Jahr,
  • dem Trackmanagement auf der Jahreskonferenz,
  • der Durchführung von mindestens zwei Online-Meetings pro Jahr,
  • der Platzierung von Themen auf den Regionalgruppen/Stammtischen,
  • dem Community Management in der DNUG Cloud und
  • der Teilnahme am Aktivistenmeeting je Quartal (jeder 4. Freitag im Quartal).

Folgende Fachgruppen existieren:

Button_Fachtage
Verse und Notes/Domino Connections Social Collaboration Communication Mobile Cloud Cognitive Computing Development

 

Interessengruppen

Die Interessengruppen haben keine feste Struktur und somit auch keine Organisationsform. Sie bilden sich anhand gemeinsamer Interessenprofile aus der Gesamtheit der Mitglieder.

Kunden und interne Dienstleister Business Partner Hochschulen und YoungDNUG