dnug

Arbeitsplatz der Zukunft – Heute anmelden!

Es wird langsam Zeit sich anzumelden zur vielleicht wichtigsten Konferenz zum Thema „Arbeitsplatz der Zukunft“ – der DNUG Konferenz in Berlin (31.5/1.6.2017).

Inhi Cho Suh wird die Konferenz eröffnen. Sie gilt als einer der „rising Stars“ der Collaboration-Szene und ist in der IBM verantwortlich für dieses Segment. Ihr Thema ist wie neue Technologien unseren Arbeitsplatz in ganz kurzer Zeit massiv verändern werden. Es geht dabei u.a. um Open Source Lösungen, wie Docker und Electron in einer API Ökonomie, aber auch massiv um Cognitive Collaboration. Dabei spricht sie natürlich auch Fragen an, wie man mit heutigen Lösungen in diese nahe Zukunft kommen wird und wie die Roadmaps der IBM Lösungen aussehen.

Und das wird nur die Eröffnung sein. Schon angemeldet?

Mehr dazu unter http://dnug.de/dnug44

dnug

#DNUG44 Konferenz Ende Mai in Berlin – spannende Agenda und eine besondere Abendveranstaltung

Auf einer Konferenz zum Arbeitsplatz der Zukunft, zu Themen, wie Collaboration, kognitive Workspaces, Communications mit best of Breed Technologien, usw. ist ein „get-Together“, also Zeit für Networking mindestens ebenso wichtig.
Hierzu ein weiteres Video hierzu.

(Und wer auf der Connect 2017 auf der Sponsor-Party von Ephox war, weiß worum es geht)

Mehr zur Konferenz unter http://dnug.de/dnug44

Mitgliedervorteil: Cognitive Business Summit 2017 am 11.05.2017

Am 11. Mai wird Rishi Vaish (VP Watson Work bei IBM) mit seiner Keynote den Cognitive Business Summit in Hamburg eröffnen.

Einen ganzen Tag lang bietet der #CBS17 dann Vorträge und Case Studies zu konkreten Einsatzmöglichkeiten von künstlicher Intelligenz und kognitiven Lösungen im Unternehmen. Die Konferenz ist der perfekte Einstieg in die faszinierende Welt von Watson und deckt unter anderem die Themen Cognitive Collaboration, Human Ressources, Marketing und Vertragsmanagement ab. Und IBM Watson kommt selbstverständlich auch.

Mitglieder der DNUG können an der Veranstaltung kostenfrei teilnehmen (Normalpreis: 379,90). Ein Teilnahmecode kann bei julian.moeser@we4it.com angefragt werden.

 

Riva CRM Integration: Ein Sponsor der #DNUG44

„7 CRM Trends Shaking Up the IT Industry“ – Mit diesem Vortrag spricht Alexander Fischer bei der #DNUG44 in Berlin!

Riva CRM Integration – die beste CRM Integration für IBM Verse, IBM Notes und Domino, IBM SmartCloud Notes und IBM Notes Traveler – server-seitig, ohne Plug-ins. http://bit.ly/2o64w1K

Wir Danken dem Sponsor wie dem Sprecher für die Bereitschaft, unsere Konferenz zu unterstützen!

DNUG Konferenz 2017 in Berlin – die Agenda steht

Sie wird besonders – die 2017er Konferenz der IBM Collaboration Solutions Nutzer Gruppe (DNUG). Im Mittelpunkt das Thema „Arbeitsplatz der Zukunft“. Dazu alles über neue Arbeitsweisen, neue Technologien im Backend und Client-seitig, Roadmaps zu allen Produkten, herausragende Sprecher und bemerkenswerte Lösungen von zahlreichen Partnern.

Eine tolle Agenda – schauen Sie selbst unter 44.dnug.de

Erinnerung: DNUG-Webcast zum Thema „Das Ende der Wettbewerbsfähigkeit [Fachgruppe Social Collaboration]“

Die Fachgruppe Social Collaboration lädt alle Interessierten ein, dem Webcast am Dienstag, den 09. Mai 2017, von 16:00-17:00 Uhr beizuwohnen. Ralph Siepmann (IBM) spricht in dem Call und freut sich auf rege Teilnahme!

Weiter Informationen und ein Link zu Anmeldung hier.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

TIMETOACT GROUP: ein Sponsor der #DNUG44

Ein herzliches Dankeschön an die TIMETOACT GROUP für ihr Sponsoring der #DNUG44!

Die TIMETOACT GROUP (www.timetoact-group.de) bietet Beratungsleistungen und IT-Lösungen auf Basis von IBM Software, Microsoft, Google Software sowie weiterer Partner und offenen Standards an.

Otto Förg wird mit seinem Beitrag „Social Arena Update – IBM versus Microsoft – Was tut sich bei den Platzhirschen?“ die Konferenz 2017 bereichern.

Save the Date: Nächster Webcast am 09.05.2017 zum Thema „Das Ende der Wettbewerbsfähigkeit“

Wie jeden 2. Dienstag im Monat laden unsere Fachgruppen auch im Mai zum Webcast ein. Am 9.5. dreht sich von 16:00-17:00 Uhr alles rund um das Thema „Das Ende der Wettbewerbsfähigkeit“. Nähere Informationen und ein Link zur Anmeldung hier. Sprecher Ralph Siepmann und das Team der Fachgruppe Social Collaboration freuen sich auf regel Teilnahme!

panagenda ApplicationInsights ab sofort verfügbar

Auf der IBM Connect im Februar haben IBM und Panagenda das neue ApplicationInsights vorgestellt.

Mit diesem Werkzeug gewinnen IBM Kunden klare Einblicke in die Nutzung Ihrer Domino Anwendungslandschaft und erhalten den perfekten Überblick über die Komplexität der gesamten Anwendungsumgebung.

Alle Kunden mit aktiver Softwarewartung für IBM Domino Enterprise Server oder IBM Domino Utility Server können die Einstiegsversion von ApplicationInsights ab sofort kostenlos über die panagenda Website herunterladen.

Die für den Betrieb von ApplicationInsights erforderliche Lizenzdatei erhält man über die IBM Technote 2000687.

Die kostenlose Einstiegsversion umfasst eine detaillierte Analyse der 50 meist genutzten Domino Anwendungen sowie der 50 Domino Applikationen mit dem komplexesten Design.

Bei Bedarf können die umfangreichen Analysefunktionen von ApplicationInsights für weitere Domino Anwendungen freigeschaltet werden. Dabei erhält man auch einen Einblick in ungenutzte Domino Anwendungen. Zum Lizenzerwerb für die Freischaltung der erweiterten Funktionen kontaktieren Sie bitte den IBM Vertrieb oder ihren IBM Business Partner.

Weiterführende Informationen:
Offizielle Ankündigung von IBM zur Verfügbarkeit von ApplicationInsights
Panagenda Produktseite zu ApplicationInsights